erster Raum, Fotografie und Plustern  verteiler  dritter Raum, Fotografie und Plustern

 

one night  
Installation und Fotografie von Claudio Magoni und Ursula Bohren Magoni
Chelsea Galerie Laufen, BL 21. August bis 24. September 2005

 

 
     

Weiter führt uns die schwärmerische Reise in eine, in grün-gelb oszillierendes Licht gehüllte Welt. Wir dringen ein, in durch atmosphärische Transparenz geprägte Lichträume. Auf zwei von der Decke hängenden Leinwänden wird die in Echtzeit gefilmte Entfaltung einer Nachtkerze projiziert.
Die Verwandlung der Blüte, vom erotischen Vorspiel, über die rotierende, spiralförmige Prachtentfaltung bis zur Ruhe und völliger Entspannung in paradiesischem Zustand. Verschiedene Perspektiven einnehmend, enthüllen sich immer neue abstrakte Farbwelten von prächtiger Ausstrahlung. In luzider Ummantelung und Schatten werfend werden wir Teil der Rauminstallation.

Michael Babics

   

Presse:
• bazkulturmagazin pdf 198kb • Laufentaler Wochenblatt pdf 137kb

erster Raum, Fotografie und Plustern  seitenanfang  dritter Raum, Fotografie und Plustern